Wingwave Coaching

Wingwave-Coaching ist ein im Jahr 2001 von den Diplom-Psychologen Cora Besser-Siegmund und Harry Siegmund entwickeltes Kurzzeit-Coaching-Konzept mit einer sehr effektiven Kombination aus bereits bewährten psychologischen und gut beforschten Coaching-Elementen. Wingwave ist ein geschütztes Verfahren. Es vereint:

Etwa 5.000 Coaches setzen Wingwave im deutschsprachigen Raum, in europäischen Ländern wie zum Beispiel Italien, Spanien, Serbien, Kroatien, Frankreich, Skandinavien sowie in den USA und in Russland in ihrer Arbeit ein.
 

Wingwave und Forschung

Wingwave ist bereits in Studien an der Universität Hamburg und der Medizinischen Hochschule Hannover beforscht worden. Hierbei hat sich zum Beispiel gezeigt, dass schon zwei Stunden wingwave-Coaching Redeangst und Lampenfieber in Präsentations-Sicherheit und Auftrittsfreude verwandeln können.
 

Die Wirkung

Normalerweise verarbeiten wir unsere Erlebnisse und Erfahrungen im Schlaf. Der Volksmund sagt dazu: „Schlaf eine Nacht drüber, dann sieht die Welt wieder anders aus.“ Zuständig für diesen Verarbeitungsprozess sind die sogenannten REM-Phasen. REM steht für Rapid Eye Movement: schnelle Augenbewegungen. Das sind die Phasen im Schlaf, in denen wir träumen und in denen sich unseren Augen bei geschlossenen Lidern schnell hin und her bewegen.


Manchmal reichen die normalen REM-Phasen nicht aus, um ein Erlebnis zu verarbeiten. Denn die zunehmende Informationsflut kann unser Gehirn und die REM-Phasen überfordern. Dies passiert den gesündesten Menschen und ist in der heutigen Zeit bedingt durch die hohe Veränderungs- und Leistungsgeschwindigkeit völlig normal.


Die nicht verarbeiteten Stresserlebnisse können sich unterschiedlich auswirken: Blockierende Emotionen - wie Ängste oder Selbstzweifel, verminderte Leistungsfähigkeit und Leistungsblockaden, innere Unruhe, emotionaler Rückzug, Antriebslosigkeit usw. können unseren Lebensfluss behindern. 


Meist reichen schon 3 bis 5 Coachingsitzungen aus, um emotional wieder in Balance zu kommen und die gewohnte Leistungsfähigkeit und Lebensqualität wieder zu erlangen.

Erfolge bewegen mit der Wingwave- Methode

Die Wingwave-Methode ist ein Leistungs- und Emotions-Coaching, das für den Coachee spürbar und schnell in wenigen Sitzungen zum Abbau von Leistungsstress und zur Steigerung von Kreativität, Mentalfitness und Konfliktstabilität führt. Erkenntnisse aus der modernen Gehirnforschung werden effektiv eingesetzt. Erreicht wird dieser Ressourcen-Effekt durch eine einfach erscheinende Grundintervention: das Erzeugen von "wachen" REM-Phasen (Rapid Eye Movement), welche wir Menschen sonst nur im nächtlichen Traumschlaf durchlaufen. Dabei führt der Coach mit schnellen Handbewegungen den Blick seiner Coachees horizontal hin und her. Mit dem als Muskelfeedback-Instrument wird vorher das genaue Thema bestimmt und nachher die Wirksamkeit der Intervention überprüft.

Coaching Bereiche sind Regulation von Stress bei:

  • Rede- und Auftrittsangst, Angst vor Präsentationen
  • Prüfungs- und Leistungsängsten
  • persönlichen Niederlagen
  • Flugangst und Angst beim Zahnarzt, Angst vor Spinnen
  • Gewichtsreduktion
  • körperlichem Stress wie z. B. Schlafmangel usw.


Ihr Coaching Gewinn - Sie finden wieder Ihr inneres Gleichgewicht, fühlen sich voller Tatendrang und konfliktstark.


Wingwave-Coaching ist keine Psychotherapie und kann eine solche nicht ersetzen. Voraussetzung bei den Klienten/ Kunden ist - wie auch sonst beim Coaching üblich - eine normale psychische und physische Belastbarkeit.

 

Erfolge bewegen - Blockaden lösen – Bestleistung erzielen