praxisorientiertes rechtschreibtraining

Als ausgebildete Pädagogin für Deutsch und Kommunikation leite ich Rechtschreibseminare, seit vielen Jahren; u. a. im Auftrag der Landesregierung. Ich liebe die besondere Herausforderung, ein eher unbeliebtes und trockenes Thema klar und verständlich, gehirngerecht, abwechslungsreich und humorvoll zu präsentieren.

 

Die 1996 beschlossene größte Reform seit 1901, ist seit 2008 nun nach diversen Anpassungen amtlich. Mit den Wahlmöglichkeiten in der letzten Etappe ist die Unsicherheit über die richtige Schreibweise noch gestiegen. Man mag vom Ergebnis halten was man will. Wie dem auch sei, die geschriebene Sprache zählt zu den Grundpfeilern unseres Informationszeitalters. Richtige Rechtschreibung gilt immer noch als Signal für die Kompetenz des Verfassers und zeigt auch Wertschätzung für den Empfänger eines Schreibens. Sie ist die Visitenkarte des z. B. Mailschreibers.

 

Auf das Rechtschreibprogramm des Computers ist leider auch nicht immer Verlass. Nach wie vor werden in Bewerbungstests Rechtschreibkenntnisse geprüft. Meiner Einschätzung nach wird es so schnell keine Reform mehr geben. Es zahlt sich also aus, sich die neue Rechtschreibung einzuverleiben. Nach dem Workshop wissen Sie auf alle Fälle grob was sich in welchen Kapiteln geändert hat und was nicht. Und das übersichtliche Skript ist ein gutes Nachschlagwerk - laut Feedback meiner Workshop Teilnehmer. 

 

Inhalte:

  • Laut-Buchstaben-Zuordnung (Stammprinzip)
  • Getrennt- und Zusammenschreibung
  • Groß- und Kleinschreibung
  • Schreibung mit Bindestrich
  • Zeichensetzung
  • Worttrennung am Zeilenende

 

Workshop Gewinn - Sie bilden ein neues Rechtschreibgewissen und trainieren aktuelle Rechtschreibkenntnisse.